Finden Sie die Rudergesellschaft Wetzlar im Trailer des Lahn-Dill-Kreises!



kommende  termine

 

22. Juni - Sonnenwendfahrt

°°°°°°°°°°°°°

13. Juli - RBL Minden/ Wasserstraßenkreuz

°°°°°°°°°°°°°

14. Juli - Kaiserpokal-Regatta Bad Ems

 

°°°°°°°°°°°°°

alle Termine finden Sie auch im Kalender

 


Sonnenwendfahrt: 22. Juni 2019

Kaum werden die Tage länger, da ist bereits Sonnenwende. So wollen wir, wie letztes Jahr durch die Naunheimer Schleuse gemeinsam Richtung Anlegestelle in Dorlar rudern.

 

Wann: Samstag, 22.06.2019 um 18:00 Uhr am Bootshaus
Strecke: je ca. 6 km hin & zurück
Verpflegung: Getränke & ein kleiner Imbiss an der Anlegestelle Dorlar

mehr lesen

Pfingstregatta Gießen 2019

Mit insgesamt 7 Medaillen und einem mit 250,00 € dotierten 2. Platz gingen in diesem Jahr die Athleten der Rudergesellschaft Wetzlar nach Hause.

Viele junge Sportlerinnen und Sportler schnupperten zum ersten Mal in ihrem Rudererleben Regattaluft und konnten wertvolle Erfahrungen sammeln.

mehr lesen

Medaille für Florian Horz in Hamburg

Florian Horz konnte am letzten Wochenende auf der 2. internationalen Junioren-Regatta in Hamburg erneut seine Top-Form unter Beweis stellen.

Mit seiner Kameraden zusammen konnte er sich im 2. Achter des Südteams die Goldmedaille vor den Konkurrenten aus Münster/Osnabrück und der Mannschaft aus Schweden, Kungälvs Roddklubb/Jönköping sichern.

 

Wir gratulieren zu diesem tollen Erfolg!

 

starker Saisonauftakt des Domstadtachters

Am letzten Wochenende konnte das Team des Domstadtachters Wetzlar/Limburg seine gute Form unter Beweis stellen.

 

In Duisburg fand, im Rahmen der internationalen Wedau Regatta, der Auftakt der diesjährigen Ruder-Bundesliga statt. Der Grundstein für das erklärte Ziel, in diesem Jahr unter die Top 10 der Ligatabelle zu kommen, wurde gelegt.

 

mehr lesen

Florian Horz siegt in München

Auf der 1. Internationalen Juniorenregatta in München holte am letzten Sonntag Florian Horz von der Rudergesellschaft Wetzlar als Schlagmann eines Vierers mit seinen Männern Gold. Die vier starken Kerle, die für den hessischen Ruderverband als Renngemeinschaft an den Start gingen, konnten sich in internationalem Feld beweisen und siegten klar vor den Mannschaften  aus Österreich und Großbritannien, der undankbare vierte Platz ging an die Schweiz.

 

mehr lesen

Alle Berichte werden im Archiv gespeichert und können dort aufgerufen werden.