Finden Sie die Rudergesellschaft Wetzlar im Trailer des Lahn-Dill-Kreises!



kommende  termine

14. Juli RBL Minden/ Wasserstraßenkreuz

°°°°°°°°°°°°°

18. August RBL Leipzig

°°°°°°°°°°°°°

1./2. September Regatta Limburg

°°°°°°°°°°°°°

8. September RBL Finale Bad Waldsee

 

 alle Termine finden Sie auch im Kalender

 


Einladung zum 3. Wettkampftag der Ruderbundesliga

Beim „Melitta Renntag“ der Ruder-Bundesliga wird am Samstag auf der Brücke gerudert!

Näher dran geht nicht!


Die Ruder-Bundesliga fiebert am kommenden Samstag, den 17. Juli im ostwestfälischen Minden einem weiteren spektakulären Renntag entgegen. Die stärkste Sprintliga der Welt gastiert am Wasserstraßenkreuz. Dort wo zwei Wasserstraßen sich treffen, wird der Mittellandkanal in einer Trogbrücke über das Wesertal und die rund 13 Meter tiefer gelegene Weser geführt. Auf dieser 390 Meter langen Brücke findet der 3. Renntag dieser Saison statt. Unter dem Motto: „Näher dran geht nicht!“ rudern jeweils zwei Achtermannschaften auf der 24 Meter breiten Wasserfläche gegeneinander. Nur bei der weltberühmten “Henley Royal Regatta“ in England ist die Bahnbreite mit 12 Metern genauso schmal. Die Zuschauer stehen direkt hautnah auf der rund 1 Meter hohen Kaimauer daneben und feuern ihre Teams an. Nervenkitzel und Hochspannung ist also garantiert.

Der Domstadtachter startet mit dem 1. Zeitlauf gegen den RC WittenAchter um 09:45 Uhr.

Der Eintritt für Zuschauer ist frei. RBL-Fans die leider ihre Mannschaften vor Ort nicht unterstützen können, haben die Möglichkeit die Rennen ab dem Viertelfinale (13:20 Uhr) im Internet live auf sportdeutschland.tv/ruder-deutschland mit zu verfolgen.

Erfolgreiche Kaiserregatta Bad Ems

Am letzten Sonntag fand die traditionelle, seit 1875 bestehende Kaiser-Sprint-Regatta in Bad Ems statt, bei der es in der Disziplin „Männer-Vierer mit Steuermann“ einen von Kaiser Wilhelm I. gestifteten Wanderpokal zu gewinnen gibt.

Auf der ältesten Ruderregatta Deutschlands zeigten sich Wetzlars Athleten von ihrer besten Seite und holten sich in vier verschiedenen Rennen den Gesamtsieg.

mehr lesen

WANTED.....!

Du bist sportbegeistert und liebst die Aktivität im Team?

Du bist gerne an frischer Luft und auf dem Wasser?

Du hast gerne das Kommando und zeigst Führungsqualitäten???

 

Dann bist Du hier GENAU RICHTIG!!!!

 

Für das neue Drachenboot „Frau Mahlzahn“ sucht die Rudergesellschaft Wetzlar, im Kreise Ihrer Mitglieder und Freunde, Interessierte, die den Job der Steuerfrau / des Steuermannes erlernen und übernehmen möchten

Für weiter Informationen melde Dich bitte unter: info@rgwetzlar.de

 


Vandalismus in der Colchesteranlage

Wir bitten um Mithilfe:
400,- € BELOHNUNG für die Person, die uns hilft die Idioten zu bekommen, die die Bilder unserer Ausstellung beschädigt haben - 2 sind sogar geklaut worden!
Strafanzeige bei der Polizei wurde gestellt, es ist ein Schaden von ca 6000 - 7000,-€ entstanden!
Alle Hinweise bitte entweder direkt an die Polizei oder an die Rudergesellschaft Wetzlar!

Vernissage "Rudern in Wetzlar"

Bei strömendem Regen - aber trotzdem bester Stimmung - wurde am letzten Dienstag wurde die Outdoor-Ausstellung "Rudern in Wetzlar" mit Fotografien von Leica-Fotograf Michael Agel eröffnet.

Trotz widriger Umstände kamen ca 80-90 Interssierte und Freunde der RGW, um die 22 Exponate in der Colchesteranlage anzusehen.

mehr lesen

Alle Berichte werden im Archiv gespeichert und können dort aufgerufen werden.